| Aktuelles, Haus Margarete

Besuchsregelungen ab dem 04.01.2021

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

ab dem 04.01.2021 gilt in unserem Haus die folgende Besucherregelung:

  • Die Besuchszeiten sind täglich von 09.30 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 19.00 Uhr.
  • Zwei Besuche pro Tag pro Bewohner, jeweils max. von zwei Personen im Innenbereich und max. 4 Personen im Außenbereich.
  • Besuche können im Bewohnerzimmer und oder im Außenbereich stattfinden. Zudem ist es weiterhin möglich, einen Besuch in der Besuchsbox stattfinden zu lassen. Beim Besuch ist der direkte Weg zum Zimmer zu wählen und Kontakt mit anderen Bewohnern zu meiden. Der Aufenthalt in den Flurbereichen und Tagesräumen ist nicht gestattet.
  • Das Tragen einer FFP2- Maske im Haus ist verpflichtend. Diese werden Ihnen an der Pforte kostenfrei zur Verfügung gestellt.
  • Der Einlass in unser Haus wird nur nach erfolgter negativer Testung mit einem Poc-Antigen-Schnelltest gewährt. Der Test hat eine Gültigkeit von einer Woche. Ab einer 7-Tagesinzidenz von über 200 in der Städteregion Aachen, muss der Test zweimal wöchentlich erfolgen. Wir bitten Sie jedoch auch schon jetzt, sich grundsätzlich zweimal pro Woche bzw. vor jedem Besuch testen zu lassen. Der Eingang zur Testung erfolgt über den Außeneingang unserer Cafeteria. Vorher erfolgt das Kurzscreening und die Temperaturmessung durch den Pfortenmitarbeiter.
  • Folgende Testzeiten stehen Ihnen zur Verfügung:
    • montags von 09.30 – 11.30 Uhr
    • mittwochs von 16.00 – 19.00 Uhr
    • freitags von 14.00 – 16.00 Uhr
    • samstags von 10.00 – 13.00 Uhr
  • Eine Terminreservierung sowohl für die Tests als auch für Besuche ist nicht erforderlich. Sollten Sie jedoch den Besuch in der Besuchsbox durchführen wollen, bitten wir um Terminreservierung.
  • Für jeden Besuch gelten die folgenden Hygieneregeln:
    • Bitte desinfizieren Sie sich vor und nach jedem Besuch die Hände
    • Bitte halten Sie 1,5 Meter Abstand zur besuchten Person, den Mitarbeitern und den anderen Bewohnern.
    • Sofern während des Besuchs die besuchende Person eine FFP2-Maske und die besuchte Person mindestens einen MundNasen-Schutz nutzt und vorher sowie hinterher bei den beteiligten Personen eine gründliche Handdesinfektion erfolgt ist, ist die Einhaltung des Mindestabstands nicht erforderlich. In diesem Fall sind auch körperliche Berührungen zulässig.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen und den Besuch untersagen, wenn beim Besuch im Zimmer die FFP2-Maske nicht getragen bzw. runtergezogen wird.