Das Mutterhaus in Paris

Compagnie des Filles de la Charité,
Maison-Mère,
140 Rue du Bac,
F-75340 Paris Cedex 07,

www.filles-de-la-charite.org

 
Ursprung der Spiritualität und Zentrum aller internationalen vinzentinischen Dienste ist seit fast 400 Jahren das Mutterhaus in Paris. Im Mutterhaus befindet sich das Generalat, das Internationale Missionszentrum und die Wallfahrtskapelle "Unserer Lieben Frau von der Wundertätigen Medaille".

Weltweit gibt es mehr als 90 Provinzen mit über 19.000 Schwestern. Neue Ideen und Erfahrungen werden ausgetauscht und Schwerpunkte für den heutigen Dienst gesetzt.

Hier, in der Rue du Bac, trifft sich die weltweite Gemeinschaft zu ihren internationalen vinzentinischen Tagungen. Hier bereiten sich aber auch die Schwestern, individuell oder in Gruppen, auf ihren Einsatz in den Missionen vor.

Und hier treffen sich Menschen, die im Gebet und im Austausch Ruhe und Kraft, ihre Mitmenschen und ihren Gott finden wollen; hier in der Wallfahrtskapelle, in der auch die Hl. Louise von Marillac und die Hl. Katharina Labouré ihre letzte Ruhestätte haben.