"… sie haben als Klostergänge die Straßen der Stadt"

 

Die Genossenschaft der "Töchter der christlichen Liebe" wurde vom Hl. Vinzenz von Paul und der Hl. Louise von Marillac 1633 in Paris gegründet.

Wir sind eine exemte Gesellschaft apostolischen Lebens, die die evangelischen Räte befolgt, und unterstehen somit dem päpstlichen Recht.