Die Quellen unserer Kraft

 

Wir brauchen Quellen der Kraft.

Wir finden sie in der Eucharistie, den Sakramenten, im Gebet, in der Meditation und im einfachen Lebensstil.
Quellen sind auch die vinzentinische Spiritualität und nicht zuletzt die schwesterliche Gemeinschaft.

 

Kraft für unser Leben und unseren Dienst erhalten wir auch im geistlichen Gespräch und im Gebet.

Regelmäßig setzen wir uns mit der Heiligen Schrift auseinander und bereichern uns gegenseitig durch den Austausch unserer Gedanken.

Diese Quellen unserer Kraft und die Atmosphäre unseres Lebens im Dienst wollen wir - auch über unsere Gemeinschaften hinaus - den Menschen erfahrbar machen.

Deshalb liegt ein besonderer Akzent unserer Spiritualität im Gebet für die in ihrer Würde, in ihrer Gesundheit und in ihren Rechten verwundeten Menschen.