Kontakte und Ansprechpartner

Kontakte und Ansprechpartner

Die Einrichtung wird von Herrn Mark Ludwigs geleitet.
Herr Ludwigs steht Interessierten zu Fragen aller Art zur Verfügung.
Sie erreichen Herrn Ludwigs
telefonisch unter der Nummer  02 28 / 95 691-401
per Telefax unter der Nummer  02 28 / 95 691-465
per E-Mail unter der Adresse   m.ludwigs@vinzentinerinnen.de

Als Leitung des Pflegedienstes im St. Vinzenzhaus steht Ihnen Frau Denise Sodeike für alle Fragen, die Pflege und Betreuung betreffen, gerne zur Verfügung. Frau Simone von der Au- Bachert ist stellvertretende Pflegedienstleiterin im St. Vinzenzhaus.

Sie erreichen Frau Sodeike telefonisch unter der Nummer 0228 / 95691 - 402, per Telefax unter der Nummer 0228 / 95691 - 465 oder über die E-Mailadresse d.sodeike@vinzentinerinnen.de    

Frau von der Au-Bachert erreichen Sie telefonisch unter der Nummer 0228 / 95691-413, per Telefax unter der Nummer 0228 / 95691 - 465 oder per E-Mail unter der Adresse s.vonderau@vinzentinerinnen.de

Als stellvertretende Leitung des Pflegedienstes  im Haus Luise  steht Ihnen Frau Denise Sodeike für alle Fragen, die die Pflege und Betreuung betreffen, gerne zur Verfügung. Frau Sodeike vertritt darüber hinaus Herrn Ludwigs in dessen Abwesenheit.

Sie erreichen Frau Sodeike telefonisch unter der Nummer 0228 / 95691-411, per Telefax unter der Nummer 0228 / 95691 - 465 oder über die E-Mailadresse d.sodeike@vinzentinerinnen.de

 Unsere Verwaltung steht Ihnen zur Verfügung bei Fragen

Für das St. Vinzenzhaus erreichen Sie unsere Verwaltung, auch für die Vereinbarung eines Termins, Montags – Donnerstags in der Zeit von 09.00 Uhr – 16.00 Uhr, Freitags in der Zeit von 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
telefonisch unter der Nummer  02 28 / 95 691-404
per Telefax unter der Nummer  02 28 / 95 691-465
per E-Mail unter der Adresse   Verwaltung.bn@vinzentinerinnen.de

Für das Haus Luise erreichen Sie unsere Verwaltung, auch für die Vereinbarung eines Termins, Montags – Freitags in der Zeit von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
telefonisch unter der Nummer  02 28 / 95 691-405
per Telefax unter der Nummer  02 28 / 95 691-465
per E-Mail unter der Adresse   Verwaltung.bn@vinzentinerinnen.de

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

 

Um die Sicherheit im Umgang und Anwendung mit Medizinprodukte weiter zu erhöhen, hat der Gesetzgeber (MPBetreibV) seit dem 01.01.2017 die Besetzung eines „Beauftragten für Medizinproduktesicherheit“ in Gesundheitseinrichtungen festgelegt.

 

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt folgende Aufgaben wahr:

 

1. Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten

2. Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber

3. Umsetzung und Koordinierung der Durchführung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach Medizinproduktegesetz

 

Vergleiche dazu § 6 Abs. 1 und 2 MPBetreibV in der Fassung vom 01.01.2017.

 

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit über folgende E-Mail-Adresse: BeaufMPSicherheit-vinzenzhaus-bonn@vinzentinerinnen.de